header aktuelles

All-Inclusive-Angebot für Oldtimer und andere Liebhaberfahrzeuge

132 moderne Stellplätze für Oldtimer entstehen derzeit im „Home of Classics“ in Winsen an der Luhe. Nach der kürzlich erfolgten Grundsteinlegung wird das auf die Ansprüche seiner Nutzer spezialisierte Gebäude bereits im Herbst eröffnen und einen umfangreichen Service für Oldtimer und andere Fahrzeuge bieten.

Einen sicheren Stellplatz, umfangreiche Serviceleistungen und dazu ein Netzwerk aus gleichgesinnten Freunden von Oldtimern – all das wird es im „Home of Classics“ geben. „Egal ob Oldtimer, Youngtimer oder Instant Classic, wir schaffen Liebhaberstücken ein echtes Zuhause“, so Dirk Lehmann, Geschäftsführer von „Home of Classics“ anlässlich der Grundsteinlegung des 3.200-Quadratmeter-Neubaus.

Mit dem „Home of Classics“, dessen Eröffnung für den 30. August 2015 geplant ist, entsteht ein All-Inclusive-Angebot für die Unterbringung von bis zu 132 Fahrzeugen. Auf einem parkähnlichen Gelände im Gewerbegebiet in Winsen an der Luhe können die Nutzer Angebote von der fachmännischen Wartung durch einen Kfz-Meister über Do-it-yourself-Pflegeplätze mit Hebebühne bis hin zur Ersatzteilbeschaffung in Anspruch nehmen.

Das „Home of Classics“ ist dabei auch als Treffpunkt gedacht. In dem Gebäude wird es für die Nutzer einen eigenen „Club of Classics“ sowie ein Café mit Snackbar geben. Automobilbegeisterte Menschen können sich hier in einem passenden Ambiente begegnen und ein fachlich-freundschaftliches Netzwerk aufbauen. Auf den Eventflächen und dem Außengelände werden darüber hinaus Veranstaltungen wie Oldtimer-Treffen, Fachmessen und Ausstellungen stattfinden.

Als ein besonderes Highlight sind in der geschlossenen Halle interaktive Stellplätze mit moderner IT-Ausstattung geplant. So kann jeder Nutzer sein Fahrzeug von überall stets online als Live-Bild sehen. Auch die Raumtemperatur und die Luftfeuchtigkeit sowie der Batterie-Erhaltungsladestand können auf diesem Weg regelmäßig kontrolliert werden.

Die unmittelbare Nähe des „Home of Classics“ zur Autobahnausfahrt Winsen-Ost der A39 bietet den Nutzern eine hervorragende Verkehrsanbindung nach Hamburg, Lüneburg und Umgebung. Ein großes Netzwerk von automobilen Partnern in der Nähe des Standortes rundet das Angebot ab. Als Mitglied im „Club of Classics“ erwarten die Kunden Vergünstigungen bei Partnern wie Markenhäusern, Restaurierungs- und Reparaturwerkstätten, Lackierereien oder Reifendiensten.

Zurück